Berührung ist heilsam

Was hilft einem Baby oder einem Kleinkind am besten wenn es weint? Natürlich wenn es von einer nahestehenden, liebevollen Person in den Arm genommen wird.

Was für Kinder heilsam ist, ist auch für Erwachsene heilsam.

 

Auch wenn wir aufgerufen sind Abstand zu anderen Menschen zu halten, ist Berührung immer noch möglich. Denn es gibt da jemanden der ist immer ganz nah bei dir – DU.

 

Ja genau DU.

 

Es gibt kaum eine bessere Gelegenheit als jetzt, sich selber wieder nah zu kommen. Und ja du kannst dich berühren. Du kannst dich in den Arm nehmen, dich halten, dich streicheln, dich fühlen.

 

Viel zu lange haben wir geglaubt und man lies uns in dem Glauben, für Nähe und Liebe seien wir von andern abhängig. Natürlich ist es schön die Kinder, den Partner, Eltern oder Freunde zu umarmen. Aber mal ehrlich, wann hast du dich selbst das letzte Mal so richtig fest in den Arm genommen und dir ehrlich gesagt „ich hab dich lieb“?

 

Ich glaube, das ist ein grossartiges Geschenk an die Welt, wenn jede und jeder sich selbst wieder nahe kommt, sich selbst wieder entdeckt, sich selbst wieder zu fühlen beginnt.

 

Denn was du für dich tust, tust du für die ganze Welt.

 

Berührung ist heilsam.